BRATR

BRATR 8030 HIGH.194
BRATR 8030 HIGH.194

BRATR

Das 5-achsige Bearbeitungszentrum BRATR wurde für die Bearbeitung und Beschneidung von Kunststoffen, Verbundstoffen, Waben und Polystyrol entwickelt. Eine außenordentliche Bewegungsdynamik 80m/min in allen Achsen und die hohe Genauigkeit garantieren die Eignung für die anspruchsvollsten Bearbeitungsoperationen in Automobil, Luftfahrt-, Schienen- und Schifffahrtindustrie sowie Modellbau und Formenbau.

Technische Parameter

X-Achse [mm] 1.500 – 30.000
Y-Achse [mm] 3.000 – 5.000
Z-Achse [mm] 800 – 2.500
Max. Geschwindigkeit XYZ [m/min] 80│80│80
Spindelleistung [kW] 12 - 25
Drehmoment [Nm] 15,3 - 22,5
Werkzeugaufnahme HSK F63, HSK A63
Steuerung Siemens, Heidenhain
Positioniergenauigkeit XYZ [mm/m] ± 0,02 (0,035)
Wiederholgenauigkeit XYZ [mm/m] ± 0,01 (0,015)

Einsatzbereiche

AUTOMOBIL INDUSTRIE
SCHIENEN FAHRZEUGE
SCHIFFFAHR INDUSTRIE
LUFTFAHR INDUSTRIE
Trimming final
Trimming final

Trimmen der Waben

Für das produktive 5-achsige Trimmen von Waben bieten wir einen speziellen Ultraschallkopf mit doppelseitigen Messern oder mit speziellen Trennscheiben an. Das Spannsystem des Ultraschallkopfes ist vollautomatisch und kann mit anderen Werkzeugen kombiniert werden. Die Kalibrierung der Messerposition erfolgt mit einem Laser-Messsystem.

P1790439
P1790439

Werkzeug und Werkstückvermessung

Für das automatische Messen von Werkzeugen kann die Maschine optional mit Messtastern von Heidenhain oder Renishaw und von unterschiedlichen Lasersystemen ausgestattet werden. Das Messen der Werkstücke wird mit Messsonden (Taster) von Heidenhain oder Renishaw durchgeführt. Standardmäßig installierte Zyklen in der Maschinensteuerung erlauben eine Vielzahl von automatischen Messoperationen, wie z. B. das Ermitteln des Nullpunkts, die Aufspannlage des Werkstückes zur Geometrieausrichtung, das Messen von Konturen und Toleranzen und vieles mehr.

Suction
Suction

Absaugung

Zur Absaugung von Staubpartikeln und Feinspänen kann die Maschine mit einer Staubabsaughaube an der Spindel ausgestattet werden. Eine flexible Adaption der Absaughaube erlaubt den automatischen Werkzeugwechsel. Je nach technische Anforderung und Wunsch des Kunden, wird eine Standard- oder ATEX-Absaugung geliefert. Die Absaugeinheit wird von der Maschinensteuerung geregelt.

 

Abdeckung


Die Linearführungen sind mit Abstreifern und Abdeckungen versehen, somit ist eine hohe Betriebssicherheit und die Langlebigkeit der Führungen gewährleistet. Zum Schutz vor Staub und Spänen bei der Bearbeitung von porösen Materialen können Sie das Bearbeitungszentrum mit einer kompletten Abdeckung in Ausführung eines Rollladensystems ausstatten.

Bearbeitung

VERBUNDSTOFFE
KUNSTSTOFFE
WABEN
STYROPOR
###message